Südstraße

Aus
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Südstraße im Kartenhaus
Südstraße
Region: Süden
Territorium: Hauptkontinent
bespielt von: Lastknightnik und Stormingale
Wappen: Banner Haus Laura-Nik.jpg

Die Südstraße ist ein Bauwerk, welches die Drei Dörfer Weitfurth, Hohentann und Moosdorf mit der Hauptstadt verbindet.

Sie ist 3 Felder breit und stellt die südliche Verlängerung der oberen Straße der Hauptstadt dar. Sie verläuft vom Haus der Maurer über eine Brücke zur Festung und dann weiter nach Süden durch einen Tunnel, dann über einen Lavasee und am Panoramahaus vorbei bevor sie sich aufteilt, um zu den einzelnen Dörfern zu führen.







Das Minenhaus

Das Minenhaus an der Abzweigung zur Festung.
Südstraße
Bauwerk: Minenhaus
Standort: Südlich der Hauptstadt
Staffel: 1. Staffel
Erbauer: Lastknightnik

Das Minenhaus ist ein kleiner Stützpunkt, der dem Betreten einer unter der Festung verlaufenden Mine dient.

Er verdient Erwähnung, weil er in Folge #22 - Schürferglück Schauplatz des Videos ist. Lastknightnik gab sich zu diesem Zeitpunkt große Mühe zu verschleiern, wo er sich befindet, da die Festung bereits größtenteils gebaut war, er sich den Anblick aber für das Let's Show aufheben wollte.



Panoramahaus

Das Panoramahaus an der Südstraße. Die Schlucht darunter ist ebenfalls zu sehen.
Südstraße
Bauwerk: Panoramahaus
Standort: Südlich der Hauptstadt
Staffel: Vor dem Let's Play
Erbauer: Lastknightnik

Das Panoramahaus liegt an einer Schlucht auf der Südseite des Gebirges. Von hier aus hat man einen sehr guten Blick auf die Berge und die umgebende Landschaft, weswegen Lastknightnik hier ein Haus hingestellt hatte. Unter dem Panoramahaus befindet sich auch eine U-Bahnhaltestelle. Neben dem Haus befindet sich ein kleines Karotten- und auch der anderen Seite ein Weizenfeld.

Das Panoramahaus besteht aus einem Kellergeschoss, der auch als Ausgangspunkt für ausgedehnte Minentouren dient, einem Lager und Wohnzimmer als Erdgeschoss und einem glasfensterreichen Obergeschoss.

Das Haus ist aus Birkenholz errichtet.

Eine Besonderheit ist die, dass das Obergeschoss größer ist, als das untere Geschoss. Daher hat man im Schlafzimmer zwar mehr Platz, das ganze Gebäude wirkt so aber ein wenig wulstig.

Zwei Sicheln

Südstraße
Bauwerk: Expeditionslager "Zwei Sicheln"
Standort: unter dem Panoramahaus
Staffel: Vor dem Let's Play
Erbauer: Lastknightnik

Unter dem Haus befindet sich die Haltestelle "Zwei Sicheln" der U-Bahnlinie 4. Hier treffen zwei Schluchten zufällig aufeinander und eine alte Mine befindet sich ebenfalls dort. Daher ist hier ein großes Expeditionslager eingerichtet worden.

Es besteht aus einem verglasten Raum, der in die Schluchtwand eingelassen ist und auf Höhe der U-Bahnlinie liegt.

Darin sind mehrere Kisten, Öfen, Werbank und Betten untergebracht. Außerdem gibt es hier ein Rankengewächshaus.

Weithfurt

Das westliche Dorf ist das kleine Weithfurt. Die Südstraße durchquert hier eine große Flussinsel und erreicht Weitfurth über eine Brücke.

Hohentann

Der zentrale Verkehrsknotenpunkt ist das kleine Städchten Hohentann. Von hier zweigt die Südstraße weiter nach Moosdorf ab.

Moosdorf

Das östliche Dorf der drei an die Südstarße angeschlossenen Dörfer ist das kleine Moosdorf, das über seinen alten Abwasserkanal sogar Zugang zur U-Bahn besitzt.

Galerie


NavigationOrte auf dem Hauptkontinent
Orte im Zentrum Hauptstadt - Festung - Hacienda - Hexerberg - östliche Wüste
Orte im Westen Biddeford - Willow Creek
Orte im Süden Südstraße - Weithfurt - Hohentann - Moosdorf - Dschungel
Navigationandere Orte und Regionen
Orte im fernen Norden die einsame Insel - Hochfels
Sonstige Orte Nether